Angaben Verein

ORCOP e.V.

Hohe Wand Straße 38/5

2344 Maria Enzersdorf

E-Mail: orcop@orcop.info

 

ZUV-Zahl: 

UID: ATU

 

IBAN: AT 

 

Design und Grafik

Die Grafikerin

Fuchsenstraße 3

3441 Pixendorf

 

Betreuung und Gestaltung der Homepage, Gestaltung der Schulungs- und Werbeunterlagen

 

Haftungsausschluss

Der Verein ORCOP übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verein ORCOP, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens ORCOP kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Der Verein ORCOP ist nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

AGBs

Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt durch schriftliche Bekanntgabe des Teilnahmewunsches per Onlinebuchung. Ein Seminarplatz gilt jedoch erst dann fix reserviert, wenn die vollständige Teilnahmegebühr beim Veranstalter eingelangt ist.

Anmeldungen erfolgen in der Reihenfolge ihres Eintreffens und werden angenommen gemäß den Geschäftsbedingungen. Anmeldeschluss ist im Allgemeinen 10 Werktage vor Seminarbeginn. Eine verbindliche Anmeldebestätigung sowie eine Vorauszahlungsrechnung wird Ihnen nach Abschicken der Onlinebuchung per E-Mail zugesandt.

 

Stornierung der Anmeldung

Bei Verhinderung der Teilnahme besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Die Teilnahme ist auf eine andere Person übertragbar, sofern dies innerhalb einer Frist von drei Tagen vor dem Veranstaltungstermin mitgeteilt wird. Im Fall einer Absage werden folgende Seminarbeiträge fällig:

Bis 15 Tage vor Seminarbeginn kostenfrei

14 Tage bis 8 Tage vor Seminarbeginn 50 % des Seminarbeitrages

Später als 7 Tage vor Seminarbeginn, am Tag der Veranstaltung

oder bei Nichterscheinen 100 % des Seminarbeitrages

Eine Stornierung ist nur schriftlich möglich (Eingangsdatum). Die verbindliche Stornobestätigung sowie eine Vorauszahlungsgutschrift abzüglich der Stornogebühr wird Ihnen per E-Mail zugesandt. 

 

Änderungen im Seminarprogramm/ Seminarabsage

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen ab. Der Verein ORCOP muss sich daher Änderungen von Kurstagen, Beginnzeiten, Terminen, Seminarorten, Referent/innen sowie eventuelle Seminarabsagen vorbehalten. Die Teilnehmer/innen werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt. Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit von Referent/innen oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber dem Verein ORCOP sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Terminplanänderungen bei Seminaren.

Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Beträgen, sofern sich der/die Teilnehmer/in zu keinem Ersatztermin anmeldet. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein von dem/der Teilnehmer/in schriftlich bekanntgegebenes Konto. 

 

Widerrufsrecht

Für Fernabsatzgeschäfte gilt:

Wenn Sie das Seminar/die Veranstaltung privat buchen und die Buchung eines Seminars/Veranstaltung im Fernabsatz erfolgt, insbesondere also per Internet, haben Sie im Sinne des KSchG das Recht, ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag binnen 14 Kalendertagen, (gerechnet ab Vertragsabschluss) zu widerrufen. Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 14 Kalendertage ab dem Vertragsabschluss beginnen.

Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Rücktritte von der Vertragserklärung sind daher binnen 14 Kalendertagen ab dem Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen durch Absenden einer schriftlichen Rücktrittserklärung (z.B. Brief, E-Mail) möglich. Dafür genügt es, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird. Entscheidend ist das Datum des Postaufgabescheins.

 

Die schriftliche Rücktrittserklärung ist zu richten an:

ORCOP e.V.

Hohe Wand Straße 38/5

2344 Maria Enzersdorf,

E-Mail: orcop@orcop.info

 

Datenschutz

Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer/innen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die Teilnehmer/innen bzw. Interessenten/innen ein, dass personenbezogene Daten wie z.B. Vor- und Nachname, Titel, Firmenname, Firmenadresse, Telefonnummern, E-Mailadressen, Zusendeadresse oder Privatadresse, die elektronisch, telefonisch, mündlich oder schriftlich übermittelt werden, gespeichert und für die Übermittlung von Informationen und zur Qualitätssicherung versendet werden dürfen. Dies schließt auch den Versand des E-Mail Newsletters an die bekanntgegebenen E-Mailadressen mit ein.

Die Teilnehmer/innen der Veranstaltungen des Vereins ORCOP erklären hiermit ihr Einverständnis zur Erstellung von Bildaufnahmen ihrer Personen im Rahmen von Veranstaltungen/Seminaren des Vereins, sowie zur Verwendung und Veröffentlichung solcher Bildnisse zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über das Vereinswesen.